Evang. Kirchengemeinde Castell

Gemeindehaus Castell  
 


Unser Gemeindehaus hat eine lange Geschichte. Es wurde wohl schon im 16. Jahrhundert erbaut. Vom 18. Jahrhundert an gehörte es der Gräflichen Herrschaft.

1978 wurde das Gebäude durch die Kirchengemeinde vom Fürstenhaus Castell-Castell erworben und zu einem Dekanats- und Gemeindezentrum umgebaut. 1980 wird das Haus eingeweiht und seiner neuen Bestimmung übergeben.

Das Haus steht für Veranstaltungen aller Art im kirchlichen Bereich, für die politische Gemeinde und für die Vereine des Ortes zur Verfügung. 
Auch private Feiern können dort abgehalten werden (Absprache mit dem Pfarramt, Tel. 09325-97970).

Kontakt: Frau Erna Imhof-Graßer (Tel. 09325/6633)

Im Gemeindehaus treffen sich regelmäßig Gruppen und Kreise:
wie z.B. Kindergruppe, Posaunenchor, Kirchenchor, Jugendtreff, Literaturgesprächskreis, ...
Nähere Infos finden sie hier

Bücherei
jeden 1. Mittwoch im Monat von 16 – 18 Uhr geöffnet,
im Gemeindehaus (verantw. Fred Jung, Greuth)