Herzlich Willkommen im Evang.-Luth. Dekanat Castell

Frieden für die Ukraine und ganz Europa
Bildrechte: Bilddatenbank Fundus

Als Christinnen und Christen wollen, ja müssen wir den Menschen aus und in der Ukraine helfen.
Helfen auch Sie mit Ihrer Spende. Wir leiten Ihre Spende entsprechend weiter.

Spendenkonto:
Evang.-Luth Kirchengemeinde Castell
IBAN: DE59 7906 9001 0001 9366 11
BIC: GENODEF1WED
Raiffeisenbank Mainschleife-Steigerwald eG
Kennwort: Ukraine

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus.
Ihre Adresse schicken Sie bitte per Email an: dekanat.castell@elkb.de
Für Spenden bis 300 Euro gilt auch der Kontoauszug als Bescheinigung für das Finanzamt.

Herzlichen Dank im Voraus.

Gott segne die Menschen in und aus der Ukraine.

Er segne auch alle Geber*innen und Gaben.
Er schenke uns allen seinen Frieden
"Da pacem, Domine in diebus nostris,
quia non est alius qui pugnet pro nobis,
nisi tu Deus noster."
Gib Frieden, Herr, in unseren Tagen,
denn es ist kein anderer, der für uns kämpfen könnte,
als du, unser Gott.

Bleiben Sie behütet.
G. Klöss-Schuster, Dekan

Lasst uns beten für den Frieden.

Ökumenisches-Friedensgebet-2022
Bildrechte: Reuters

 

Täglich zu bestimmten Zeiten läuten die Glocken unserer Kirchen. Sie rufen uns auf, inne zu halten, still zu werden und zu beten.
Heute und in den kommenden Tagen denken wir ganz besonders an die Menschen in der Ukraine aber auch an alle Menschen, die in Kriegsgebieten weltweit leben, und bitten Gott um sein Erbarmen. Beten Sie mit.

Wenn Sie möchten: Zünden Sie abends eine Kerze an und stellen Sie sie ins Fenster.

Kyrie eleison.
Dona nobis pacem.

Weitere Gebete um Frieden in der Ukraine finden Sie hier

» Das Gebet «

Gütiger Gott, wir sehnen uns danach,
miteinander in Frieden zu leben.

Wenn Egoismus und Ungerechtigkeit
überhandnehmen,
wenn Gewalt zwischen Menschen ausbricht,
wenn Versöhnung nicht möglich erscheint,
bist du es, der uns Hoffnung auf Frieden schenkt.

Wenn Unterschiede in Sprache,
Kultur oder Glauben uns vergessen lassen,
dass wir deine Geschöpfe sind und
dass du uns die Schöpfung als gemeinsame
Heimat anvertraut hast,
bist du es, der uns Hoffnung auf Frieden schenkt.

Wenn Menschen gegen Menschen
ausgespielt werden,
wenn Macht ausgenutzt wird,
um andere auszubeuten,
wenn Tatsachen verdreht werden,
um andere zu täuschen, bist du es,
der uns Hoffnung auf Frieden schenkt.

Lehre uns, gerecht und fürsorglich
miteinander umzugehen und der
Korruption zu widerstehen.

Schenke uns mutige Frauen und Männer,
die die Wunden heilen, die Hass und Gewalt
an Leib und Seele hinterlassen.

Lass uns die richtigen Worte, Gesten und
Mittel finden, um den Frieden zu fördern.

In welcher Sprache wir dich auch als
„Fürst des Friedens“ bekennen,
lass unsere Stimmen laut vernehmbar sein
gegen Gewalt und gegen Unrecht.

Amen.


AKTUELLES ....


 

Hinweis auf Gottesdienst im Livestream
Bildrechte: Kirchengemeinde

Livestream-Gottesdienst aus der Kirche St. Johannes zu Castell

>>>> Der Livestream pausiert bis mindestens Ende September. Wir werden Sie informieren, wenn er wieder startet. <<<<

Sie sind herzlich eingeladen auf unserem Youtube Kanal "Dekanat Castell" den Gottesdienst zuhause mitzufeiern;
jeden Sonntag und Feiertag um 9:30 Uhr aus der Kirche St. Johannes, Castell.

Die Gottesdienste beginnen jeweils 5 Minuten vorher mit dem Glockenläuten und sind immer zwei Wochen online abrufbar.

Am besten abonnieren Sie unseren Kanal "Dekanat Castell"! So werden Sie informiert, wenn ein neuer Gottesdienst online geht.

Bleiben Sie behütet!


 

Schwanberg Pilgertag

Herzliche Einladung zum Schwanberg-Pilgertag!

Miteinander die Fülle des Lebens durchschreiten: gehen, singen, beten, klagen, danken und träumen – dazu laden evangelische und katholische Dekanate sowie die Communität Casteller Ring mit dem 2. Schwanberg-Pilgertag ein. Am Samstag, 24. September 2022, starten die Pilgerinnen und Pilger von zahlreichen Orten rund um den Schwanberg. 

Wieder ist eine biblische Geschichte Wegbegleiterin – das Buch Tobit.
Vielfältige Impulse zur Leitfrage „Warum nicht?“ regen an zum Nachdenken und zu Gesprächen auf dem Weg. Wie schon im vergangenen Jahr gibt es Angebote für Jugendliche und Erwachsene, zu Fuß und mit dem Fahrrad. Neu ist eine Strecke für Familien. Durch Zusammenarbeit mit der Blindenseelsorge wird die Teilnahme auch für Menschen mit beeinträchtigter Sehkraft möglich.
Auf dem Berg treffen sich alle Pilgergruppen und feiern um 16 Uhr gemeinsam einen ökumenischen Gottesdienst. Anschließend ziehen die Pilgerinnen und Pilger zum Kappelrangen und bitten um den Segen für das Fränkische Land. Bei einem Imbiss klingt der Tag aus. 
Wenn Sie mit dem Zug anreisen möchten: Die Routen von Iphofen (Start: mittags) und Kitzingen (Start: 9.20 Uhr) aus sind gut zu erreichen. Der Rücktransfer zum Bahnhof wird organisiert.
Nähere Informationen zu den Routen gibt es unter www.ccr-schwanberg.de/aufgaben/schwanberg-pilgertag/
Zur besseren Planbarkeit wird um Anmeldung bis zum 10. September 2022 gebeten.
Kontakt: Sr. Franziska Fichtmüller CCR, Mail: ffichtmueller@ccr-schwanberg.de, Tel. 09323 32 125.


 

2021 - 30 Jahre Partnerschaft Logaweng - Castell

Die Partnerschaft mit dem Senior-Flierl-Seminar Logaweng besteht nunmehr 30 Jahre. Dekanatsmissionspfarrer Hans Gernert hat darüber einen Film zusammengestellt.
Oft lief der Kontakt nach Logaweng über deutsche Mitarbeiter vor Ort. Sie kommen im Film zu Wort, Begegnungen bei uns und dort werden lebendig, einzelne Interviews runden das Erzählte ab. Der Film hat eine Länge von 2 ¼ Stunden.

Viel Freude mit dem Beitrag!


 

 Abitur und dann?...

Pfarrberuf-Werbung Plakat

 

DER PFARRBERUF

Als Pfarrer oder Pfarrerin arbeitest du in einem Beruf, der mehr ist als ein Job und so vielfältig ist wie kein anderer.
Du feierst mit frisch gebackenen Eltern und verliebten Paaren, begleitest Kinder und Jugendliche, du stehst Menschen in schweren Lebenslagen wie Krankheit oder Trauer bei und feierst mit den Menschen vor Ort den Glauben. Du übersetzt den Fundus an Tradition, Weisheit und Trost des christlichen Glaubens in das 21. Jahrhundert. Du gestaltest Gottesdienste und vermittelst biblische Inhalte. Du bist als Seelsorgerin für die Menschen in deiner Gemeinde, im Krankenhaus und in der Schule da.
Der Pfarrberuf verbindet Sicherheit und kreative Arbeit miteinander. Pfarrer-sein ist mehr als ein 9 to 5 Job, aber neben dem „Pflichtprogramm“ ist auch viel Platz um deine eigenen Talente und Leidenschaften unterzubringen.
In der Gemeinde leitest und motivierst du Teams, organisierst Projekte, Feste und bestimmst den Charakter deiner Gemeinde, des Stadtteils oder Orts mit.

Hier erfährst du alles über das Studium und die unterschiedlichen Zugänge zum Pfarrberuf. Außerdem findest du Videos von bayerischen Pfarrerinnen und Pfarrer, die von ihrem Beruf erzählen. Wenn du dich für das Studium und den Pfarrberuf interessierst oder dich fragst ob es das richtige für dich ist, melde dich bei uns. Wir beraten dich gern

Weitere Infos findest du auch hier im Flyer: 

Pfarrberuf-Werbung-QR-Code

 

Logo Kirchentag

Der 38. Deutsche Evangelische Kirchentag soll vom 7. bis zum 11. Juni 2023 in Nürnberg stattfinden.

Nach 1979 findet damit der Kirchentag zum zweiten Mal in Nürnberg statt. Gastgeber wird die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern sein.

 Hier gibt's das Einladungsvideo zum Deutschen Evangelischen Kirchentag in Nürnberg 2023

Weitere Infos unter: www.kirchentag.de


 

Wir auf facebook...

Dekanat Castell

Wir auf Youtube...

Kanal: Dekanat Castell

Wir auf Instagram...

Dekanat.Castell

Dekanat Castell

Tageslosung

Liturgischer Kalender

Liturgischer Kalender

Nächster Feiertag:

26.06.2022 2. So. n. Trinitatis

Wochenspruch: Mt 11,28
Wochenpsalm: Ps 36,6–10
Wochenlied: Kommt her, ihr seid geladen (EG 213)
oder
Komm, sag es allen weiter (EG 225)


Der nächste hohe kirchliche Feiertag:

02.10.2022 Erntedank

Zum Kalender
Jahreslosung 2022, Blühender Feldweg, ohne Facettenkreuz
Bildrechte: Bilddatenbank Fundus